Ferry-Porsche-Stiftung

Die Ferry-Porsche-Stiftung

„Am Anfang schaute ich mich um, konnte aber den Wagen, von dem ich träumte, nicht finden. Also beschloss ich, ihn mir selbst zu bauen.“ Wahrscheinlich kennt jeder Porschebegeisterte diesen Satz, der von Ferry Porsche stammt. Der weltberühmte Autobauer entwickelte den 356 Nr.1 Roadster, dessen Formensprache bis heute die Modelle der Zuffenhausener Sportwagen prägen.

Doch Ferry Porsche war nicht nur ein erfolgreicher Unternehmen, sondern setzt sich auch für seine Mitarbeiter und Mitmenschen ein. Sein soziales Engagement für die Gesellschaft führt die Ferry-Porsche-Stiftung fort, in dem sie sich für gemeinnützige Projekte einsetzt. Im Mittelpunkt stehen dabei Kinder und Jugendliche, die Projekte beziehen sich auf die Bereiche Soziales, Umwelt, Bildung & Wissenschaft, Kultur und Sport.

10€ des Eintrittsgeldes gehen direkt an die Stiftung

Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit der Ferry-Porsche-Stiftung, die im Jahr 2021 gestartet wurde. Über das PFF Forum kam bereits in 2021 und 2022 eine Spendensumme durch die PFF Mitglieder zustande. Diese Summe möchten wir nochmals vergrößern und haben uns daher entschlossen, zusätzlich die Hälfte des Eintrittsgeldes an die Stiftung zu spenden. Das bedeutet, dass pro Teilnehmer 10€ direkt an die Ferry-Porsche-Stiftung gehen. Als kleines Dankeschön gibt es unseren limitierten Sticker für jeden Teilnehmer. Geplant ist, dass die Gesamtspende bei unserem PFF Jahrestreffen an einen Vertreter der Stiftung im Namen der PFF Mitglieder übergeben wird.

Vorschau: Sticker 2022 (limitiert)

Beim PFF Infostand kann zusätzlich eine Spende für die Ferry-Porsche-Stiftung gemacht werden. Hier erhält man ebenfalls ab einer Spende von 10€ unseren limitierten Sticker.

Mehr Informationen und aktuelle Förderungen finden sich auf der Webseite der Ferry-Porsche-Stiftung. Der Jahresbericht 2021 kann als PDF heruntergeladen werden. Im Jahr 2021 hat die Ferry-Porsche-Stiftung insgesamt 135 gemeinnützige Projekte unterstützt. Durch eine direkte Hilfe bei hilfsbedürftigen Menschen oder Projekten, die sich für Menschen und Natur einsetzen.

Aktuell hat die Ferry-Porsche-Stiftung 350.000€ an die Ukraine gespendet. Die Fördersumme ging zu jeweils gleichen Teilen an die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern“ und an die SOS-Kinderdörfer weltweit. Beide Organisationen kümmern sich gezielt um Kinder und Jugendliche im Krisengebiet, besonders auch diejenigen, die ohne Eltern unterwegs sind. Weitere aktuelle Projekte

2021